Irisches Red Ale

IRISCHES BIER

# НП, Р НП, sg КП, Р КП, sg Алк Bittere Farbe, SRM

min

9.0 1.036 2.6 1.010 3.8 18 Tiefes Bernstein / helles Kupfer (10-14)

max

11.4 1.046 3.6 1.014 5.0 28 Tiefes Bernstein / helles Kupfer (10-14)

Gesamteindruck: Ein leicht zu trinkendes Pint, oft mit subtilen Aromen. Leicht malzig in der Balance, manchmal mit einer anfänglichen weichen Toffee- oder Karamellsüße, einem leicht körnigen Biskuitgaumen und einem Hauch von gerösteter Trockenheit im Abgang. Einige Versionen können das Karamell und die Süße mehr betonen, während andere den körnigen Gaumen und die geröstete Trockenheit bevorzugen.


Aroma: Geringes bis mäßiges Malzaroma, entweder neutral-körnig oder mit einem leichten Karamell-, Toast- oder Toffee-Charakter. Sehr leicht buttriger Charakter optional. Geringes erdiges oder blumiges Hopfenaroma optional. Ganz sauber.


Aussehen: Mittlere bernsteinfarbene bis mittlere rötliche Kupferfarbe. Klar. Niedriger cremefarbener bis lohfarbener Schaum, durchschnittliche Persistenz.


Geschmack: Mäßiger bis sehr geringer Karamellmalzgeschmack und Süße, selten mit leichtem Buttertoast oder Toffee-ähnlicher Qualität. Der Gaumen ist oft ziemlich neutral und körnig oder kann eine leicht geröstete oder keksige Note annehmen, wenn er mit einem leichten Geschmack von geröstetem Getreide endet, was dem Abgang eine charakteristische Trockenheit verleiht. Ein leichter erdiger oder blumiger Hopfengeschmack ist optional. Mittlere bis mittel-niedrige Bitterkeit. Mitteltrockenes bis trockenes Finish. Sauber und glatt. Niedrige Ester optional. Die Ausgewogenheit tendiert leicht zum Malz, obwohl die leichte Verwendung von geröstetem Getreide die Wahrnehmung von Bitterkeit leicht verstärken kann.


Mundgefühl: Mittelleichter bis mittlerer Körper, obwohl Beispiele mit einem geringen Diacetylgehalt ein leicht glattes Mundgefühl haben können (nicht erforderlich). Moderate Kohlensäure. Glatt.


Kommentar: Der Stil ist ziemlich weit gefasst, um Beispiele zu ermöglichen, die über die traditionellen irischen hinausgehen. Irische Beispiele sind tendenziell alkoholärmer, körniger und trockener im Abgang, während nicht-irische Versionen oft alkoholreicher, süßer, vielleicht karamelliger und esteriger sind und oft saisonale Angebote sind.


Geschichte: Während Irland ein langes Bierbrauerbe hat, ist der moderne irische Red Ale-Stil im Wesentlichen eine Adaption oder Interpretation des beliebten englischen Bitter-Stils mit weniger Hopfen und etwas Röstung, um Farbe und Trockenheit hinzuzufügen, obwohl einige auf eine längere Geschichte hindeuten. Als Craft-Bier-Stil in Irland wiederentdeckt, ist es heute ein wesentlicher Bestandteil der meisten Brauereien, zusammen mit einem Pale Ale und einem Stout.


Stilvergleich: Ein weniger bitteres und hopfiges irisches Äquivalent zu einem englischen Bitter, mit einem trockenen Abgang aufgrund von gerösteter Gerste. Abgeschwächter mit weniger Karamellgeschmack und Körper als gleichwertige schottische Ales.


Kommerzielle Beispiele: Franciscan Well Rebel Red, Kilkenny Irish Beer, Murphy’s Irish Red, O’Hara’s Irish Red Ale, Porterhouse Nitro Red Ale, Smithwick’s Irish Ale


Discussion

Discussion not started yet, but you can raise a request to start it in Telegram @What2Brew


Links
Irisches Red Ale коммерческие образцы стиля
Irisches Red Ale рецепты стиля
Присоединиться

Stay updated with our news by following our social media channels



Поддержать проект